Ev. Luth. Laurentius-Kirche Wonsees

Ev. luth. Laurentius-Kirche Wonsees

Deutschland
Baujahr: 1856    11/1Man/Ped
Erbauer: Ernst Karl Ludwig Weineck, Bayreuth

Restaurierungsjahr: 1997

 

Tonumfang:
Manuale: C - f³ = 54 Töne
Pedal: C - c¹ = 25 Töne

Koppeln
Pedalcoppel
Sonstiges
Stimmtonhöhe 440 Hz bei 15°C.
Temperierung nach Neidhardt "kleine Stadt"
I. Manual: 
Principal 8'  
Viola da Gamba 8'  
Flauto traverso 8'  
Hohlflaute 8'  
Octave 4'  
Flauto allemande 4'  
Quinta 3'  
Octave 2'  
Mixtur 3-4fach 1 1/3'  
Pedal
Subbaß 16'  
Octavbaß 8'  

 

Beschreibung

1917 wurde durch Johannes Strebel die vorhandene Flauto Traverso 8' entfernt und durch ein enges Salicional 8' ersetzt. Hier wurde die Flauto Traverso nach der orig. Mensur von Mistelgau nach Weineck rekonstruiert. Strebel hatte in der Mixtur auch einen dritten Chor ab c'' eingebaut der entfernt wurde. Die originalen Pfeifen wurden anhand ihrer Signaturen an ihren ursprünglichen Platz zurückversetzt.

Weitere Bilder der Orgel
St. Laurentius Wonsees