Voigt Orgel in Nastätten

Mit der Voigt-Orgel von 1860 in der Ev. Kirche Nastätten begann 2016 eines unserer bisher interessantesten Restaurierungsprojekte. 
Das Instrument wurde aufgrund des guten Materialbestands auf seine originale Disposition zurückgeführt. Fehlende Register wurden dabei rekonstruiert. 
Die Orgel wurde Ende 2017 nach umfangreicher Arbeit durch unsere Werkstatt mit großer Zufriedenheit aller ihrer Bestimmung übergeben. 

Die Disposition:

Ev. Kirche Nastätten
Christian Friedrich Voigt 1860 / Bosch 2017

I. Manual (HW) C-f''' 

Bordun 16’
Principal 8’
Gambe 8’
Gedact 8’
Octave 4’
Flöte 4’
Quinte 3’
Octave 2’
Mixtur III-IV fach 2’
Trompete (B/D) 8' 

II. Manual (UW) C-f''' 

Lieblich Gedact 8' 
Salicional 8' 
Vox coelestis 8' 
Gemshorn 4' 
Flaute travers 4' 
Flöte 2' 
Cornett (B/D) 3' 
Oboe 8' 
Tremulant 

Pedal C-d' 

Subbaß 16' 
Oktavbaß 8' 
Violon 8' 
Posaune 16' 

Koppeln I/P • II/P • II/I