Kath. Heilig-Geist Kirche Vellmar

 

Deutschland
Baujahr: 1989    

Tonumfang:
Manuale: C - g³ = 56 Töne
Pedal: C - f¹ = 30 Töne

Koppeln
II/I., I/Ped., II/Ped. 
Sonstiges

Mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur

in Verbindung mit Setzerkomb. 8fach, Pleno, Zungen ab. 

I. Manual: Hauptwerk
Stillgedeckt 16'  
Principal 8'  
Rohrflöte 8'  
Octave 4'  
Koppelflöte 4'  
Quinte 2 2/3'  
Principal 2'  
Mixtur IV-V-fach 1 1/3'  
Trompete 8'  
II. Manual: Brustwerk (Schwellwerk)
Gedackt 8'  
Salicional 8'  
Principal 4'  
Blockflöte 4'  
Rohrnasard 2 2/3'  
Octav 2'  
Terz 1 3/5'  
Sifflöte 1'  
Scharff IV-fach 1'  
Krummhorn 8'  
Tremulant
Pedal
Subbaß 16'  
Octavbaß 8'  
Gedackt 8'  
Choralbaß 4'  
Hintersatz IV-fach 2 2/3'  
Stillposaune 16'  
Trompete 8'  

 

Beschreibung

Die Orgel wurde in zwei separierten Teilen gestaltet, rechts das Pedalwerk, um sie insgesamt leichter erscheinen zu lassen. Der Aufstellungsort ist ebenerdig auf der Seite der Kirche.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.