Fujimicho Church Tokyo

900 tokyo

Japan
Baujahr: 1999    

Tonumfang:
Manuale: C - g³ = 56 Töne
Pedal: C - f¹ = 30 Töne

Koppeln
I/II., III/II., III/I., I/P., II/P., III/P.
Sonstiges
I. Manual: Rückpositiv
Quintadena 8'  
Bleigedackt 8'  
Praestant 4'  
Koppelflöte 4'  
Nasard 2 2/3'  
Doublette 2'  
Terz 1 3/5'  
Larigot 1 1/3'  
Scharff lll-fach 1'  
Cromorne 8'  
Tremulant
II. Manual: Hauptwerk
Bourdon 16'  
Principal 8'  
Gemshorn 8'  
Holzgedackt 8'  
Octave 4'  
Hohlflöte 4'  
Superoctave 2'  
Mixtur IV-fach 1 1/3'  
Cornett V-fach 8'  
Fagott 16'  
Trompete 8'  
III. Manual: Oberwerk/Schwellwerk
Lieblich Gedackt 16'  
Diapason 8'  
Flûte harmonique 8'  
Salicional 8'  
Voix céleste 8'  
Geigenprincipal 4'  
Flûte octaviante 4'  
Sesquialtera ll-fach 2 2/3'  
Waldflöte 2'  
Plein jeu III-fach 2'  
Cor Anglais 16'  
Trompette harmonique 8'  
Hautbois 8'  
Clairon Harmonique 4'  
Tremulant
Pedal
Principal 16'  
Subbaß 16'  
Octave 8'  
Metallgedackt 8'  
Choralbaß 4'  
Rauschwerk IV-fach    
Nachthorn 2'  
Posaune 16'  
Trompete 8'  
Clairon 4'  

 

Beschreibung

Disposition von Prof. Michio Akimoto, Mitwirkung Michael Bosch

Weitere Bilder der Orgel
900 tokyo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.